Aktuelles

03.09.2020 - Alter: 25  Tage

Indianer im Forsthaus

Integrativer Kindergarten mit Tipis und Federschmuck ausgestattet

Foto: Begeisterte kleine Indianer bevölkern den Garten des integrativen Kindergartens in Peiting.

Foto: Begeisterte kleine Indianer bevölkern den Garten des integrativen Kindergartens in Peiting.

 

Die Kinder vom integrativen Kindergarten im Forsthaus in Peiting freuen sich riesig über ihre neue Spielmöglichkeit im Garten. Drei nagelneue Tipis ergeben zusammen ein kleines Indianerdorf, in dem die Kinder sowohl bei Sonnenschein als auch bei Regen geschützt spielen können.

 

Für ein echtes Indianer-Feeling wurden gemeinsam mit den Kindern die entsprechenden Requisiten gebastelt, beispielsweise hat jedes Kind nun seine eigene Feder als Kopfschmuck. Bei der Einweihung der Tipis wurden die Kinder geschminkt und gemeinsam Traumfänger hergestellt.

 

Ein herzliches Dankeschön richtet das Team des Kindergartens an den Elternbeirat, der die Tipis finanziert hat. Auch allen Eltern sei gedankt, die die Aktionen des Elternbeirates immer tatkräftig unterstützen. Gemeinsam können so viele Wünsche der Kinder schnell und unkompliziert verwirklicht werden.


 
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               
© Kinderhilfe Oberland - gemeinnützige GmbH 2020